Um nach der Installation eines zusätzlichen Betriebssystems, z.B. auch in Form einer VHD (virtual hard disk) das Standardbetriebssystem zu konfigurieren, geht man wie folgt vor:

Start, Systemsteuerung, System und Sicherheit, System, dann links auf Erweiterte Systemeinstellungen klicken. Dann auf Starten und Wiederherstellen auf die Eigenschaften klicken.

Standardbetriebssystem und Anzeigedauer einstellen

Dort kann dann das Standardbetriebssystem und die Anzeigedauer der Betriebssysteme (in Sekunden) eingestellt werden. Wenn innerhalb der angegebenen Sekunden kein Betriebssystem im Bootmenü ausgewählt wird, startet das eingestellte Standardbetriebssystem.

 

 

Eine andere, durchaus praktische Variante, direkt zum System zu gelangen, gibt es auch.

In der Systemsteuerung gibt es oben rechts unter Anzeige die Möglichkeit von Kategorie auf Große Symbole oder Kleine Symbole umzustellen.

 

Nach der Umstellung kann man direkt auf System klicken und die Erweiterten Einstellungen wählen. Außerdem ist die Übersicht über alle Programmteile übersichtlicher.

 

2016-10-14T08:10:40+00:00 Juli 14th, 2011|Tipps, Windows 7|0 Kommentare