Die Anzeige der Betriebssysteme im Bootmenü konfigurieren:

Man öffnet eine Eingabeaufforderung mit administrativen Rechten. Mit bcdedit.exe /? kann man sich wie immer die möglichen Argumente anzeigen lassen.

Aktuell verfügbare Starteinträge anzeigen lassen

Mit bcdedit /enum werden die aktuell verfügbaren Starteinträge angezeigt. Dabei wird das laufende Betriebssystem unter „current“ angezeigt.


Betriebssystem als Standardbetriebssystem angeben

Um ein Betriebssystem als Standardbetriebssystem anzugeben, gibt man bcdedit /default und die eindeutige ID (Bezeichner) in geschweiften Klammern an:

Beispiel: bcdedit /default {696da4e2-d104-12da-a018-d21ecfd7b1c}

Eintrag aus Bootmenü entfernen

Um einen Eintrag aus dem Bootmenü zu entfernen gibt man bcdedit /delete und die eindeutige ID (Bezeichner) ein.

Beispiel: bcdedit /delete {696da4e2-d104-12da-a018-d21ecfd7b1c}

Es gibt viele weitere Optionen, die man sich bei Bedarf zu Gemüte führen kann.

2016-10-14T08:10:40+00:00Juli 14th, 2011|Windows 7|2 Kommentare

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück