WordPress Datensicherungs-Plugin installieren und Datensicherung durchführen

///WordPress Datensicherungs-Plugin installieren und Datensicherung durchführen

Kurzes Tutorial über die Installation des Plugins BackWPup zur Datensicherung und Erstellung einer manuellen Sicherung vor einem Update (siehe dazu nächstes Tutorial).

WordPress 3.6. / Theme Twenty Thirteen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgc3JjPSI6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvNFU1b2tkeXVEMWsiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==
2016-10-14T08:10:32+00:00August 12th, 2013|Wordpress Tutorials|Kommentare deaktiviert für WordPress Datensicherungs-Plugin installieren und Datensicherung durchführen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück